Tage
Std.
Min.
Sek.

Erwin & Edwin am Samstag!

Erwin & Edwin am Rock den Park

Damit keiner sagt, bei uns wird’s nicht abwechslungsreich: Am Samstag gibt’s mit Erwin & Edwin mehr Brass und mehr Elektronik als je zu vor bei uns!

Lausch am RdP 2017!

Lausch am Rock den Park

Jetzt mal wieder was mit bisserl einem Waldviertel-Bezug: Lausch werden Samstags am Rock den Park Festival 2017 auftreten!
Red Bull hat neulich folgendes geschrieben: „Das Trio Lausch steht für unbändige Energie, Leidenschaft, Wandlungsfähigkeit und vor allem auch Präzision – Aspekte, die sie zu einer Band machen, die man Live unbedingt einmal gesehen haben sollte.“
Wir sehen das genauso!

Worried Man & Worried Boy eröffnen das Festival!

Worried Man & Worried Boy am Rock den Park 2017

Herbert Janata, Kopf der legendären Worried Men Skiffle Group und sein Sohn Sebastian
Janata, Schlagzeuger der Gruppe Ja, Panik, haben eine Band gegründet, deren ursprüngliche
Idee es war etliche Perlen aus dem Repertoire der Worried Men Skiffle Group neu zu
interpretieren. Für das zweite Album jedoch haben die beiden Janatas zehn neue unglaublich
geschmeidige und zutiefst widerständige Stücke in einem Schmäh, von dem einem ganz warm
wird, geschrieben.

DAWA für Freitag, den 28. Juli bestätigt!

DAWA am Rock den Park 2017

Die nächste Band die am Freitag bei uns spielen wird ist DAWA!

Seit dem supernetten und ausverkauften Konzert letztes Jahr bei uns im Lichtspiele Gr. Gerungs sind DAWA nur noch besser geworden und haben nebenbei noch ihr aktuelles Album „(r) e a c h“ veröffentlicht. Wir freuen uns sie wieder bei uns zu haben!

VOODOO JÜRGENS Headliner am Freitag!

Voodoo Jürgens am Rock den Park 2017

Ganz besonders freut es uns Voodoo Jürgens als Headliner für den Freitag bekanntgeben zu dürfen!
Nachdem er sich im Laufe des letzten Jahres über quasi alle Beisln in und um Österreich mit Hits wie „Heite grob ma Tote aus“ oder „Gitti“ auf größere Bühnen gespielt hat und danach gleich noch mit seinem Album „Ansa Woar“ auf Platz 1 der Österreichischen Albumcharts eingestiegen ist, hat den Headlinerslot wohl keiner mehr verdient als Voodoo Jürgens und seine „Ansa Panier“.

Erste Band bestätigt: SCO

SCO am Rock den Park 2017
Die vier jungen Musiker aus dem Bezirk Gmünd haben sich in den letzten Jahren mit ihrem Sound, der sich aus dem Wechsel von rockigen und ruhigen Passagen genauso wie aus eingängigen Melodien und Synthesizereinsatz auszeichnet eine Fangemeinde, die weit über das Waldviertel hinaus reicht erarbeitet.