Tage
Std.
Min.
Sek.

Hands&Bits als Abschluss unseres Festivals

Einen hamma noch für die Hauptbühne: Hands&Bits, die sich selbst als „elektronik-akustik Duo“ bezeichnen werden den Late-Night Slot am Samstag übernehmen!
Ihr kürzlich erschienenes Debutalbum „Love Song for a Broken Pencil“ zeichnet sich durch die Vielseitigkeit der beiden Musiker, die sich in der unorthodoxen Besetzung Drums&Electronics + Viola quer durch diverse Genres spielen aus. In unserem kleinen Pressetext steht, dass unser Festival „laut und leise, verhatscht und tanzbar, erdig und elektronisch, sowie punkig und zart“ werden wird. Beim Abschluss unseres Festivals wird’s ein Konzert geben, dass alles oben genannte und noch mehr in eine Performance packen wird.
Wir freuen uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 + 12 =